Seehof Mondsee      |      Auhof 1      |      5311 Loibichl      |      Tel: 06232 5031      |      e-mail: hotel@seehof-mondsee.com
Der Seehof Mondsee Blog Ihr Salzkammergut Reiseführer

Zu viel Zeit in der Sonne verbracht?

Die besten Hausmittel gegen Sonnenbrand

Sonnenbaden wirkt wie eine Streicheleinheit auf Körper und Seele, ganz besonders am Privatstrand an einem der schönsten Salzkammergut-Seen, dem Mondsee. Doch die Sonne bringt nicht nur Freude, wenn man das Eincremen vernachlässigt und sich ein Sonnenbrand einstellt. Sollten Sie die Kraft der Sonne leider doch einmal unterschätzt haben, geben wir Empfehlungen für die besten Hausmittel gegen die brennende und juckende Haut.

Topfenwickel und Joghurt

Das kennen wir bereits von der Großmutter: Topfen (Quark) hilft sehr gut bei Sonnenbrand. Er kühlt die Haut durch den hohen Feuchtigkeitsgehalt und wirkt entzündungshemmend. Bestreichen Sie dazu Geschirrtücher mit Magertopfen, falten Sie sie zusammen und legen Sie sie auf die betroffenen Stellen. Anstelle von Topfen kann auch Joghurt oder Buttermilch verwendet werden.

Tee gegen Sonnenbrand

Schwarzer Tee macht nicht nur wach, sondern lindert auch die Beschwerden bei Sonnenbrand. Bewahren Sie einfach Teebeutel, die schon einmal aufgekocht wurden, im Kühlschrank auf, um sie als Erste-Hilfe-Maßnahme bei Sonnenbrand zu verwenden. Neben Schwarztee eignet sich auch genauso gut Grüntee. Die Gerbstoffe in diesen Tees wirken abschwellend bei geröteter Haut.

Heilmittel Aloe Vera

Aus der exotischen Abteilung: Auch pure Aloe Vera und daraus hergestellte Produkte sind perfekt gegen rote Haut bei Sonnenbrand. Die Substanzen der Pflanze wirken kühlend, heilend und entzündungshemmend.

Heilerde

Heilerde kennt man aus dem Reformhaus: Bei sonnengeschädigter Haut vermischt man einfach etwas Heilerde mit kühlem Wasser und trägt den Brei auf die roten Stellen auf.

Natron

Fast jeder hat Natron als Allzweckmittel zu Hause. Ein Teelöffel davon mit einem Liter Wasser vermischt ergibt ein einfaches Heilmittel gegen Sonnenbrand. Das Gemisch am besten in eine Sprühflasche umfüllen und damit die beleidigte Haut immer wieder benetzen.

Viel trinken

Zu guter Letzt benötigt die Haut bei Sonnenbrand nicht nur von außen, sondern auch von innen jetzt besonders viel Feuchtigkeit. Daher ist auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr mit Mineralwasser, ungesüßten Tees und verdünnten Fruchtsäften zu achten.
Liegen Sie schon in der Sonne? Falls nicht, dann ist im Seehof Mondsee noch eine Liege für Sie frei. Entspannen Sie im 5-Sterne-Hotel am Mondseeufer mit eigenem Badeplatz nur für Hotelgäste. Den unverstellten Blick auf den See und die Berge werden Sie noch lange in Erinnerung behalten.

Sommerurlaub am Mondsee

Entspannung im Schatten oder in der Sonne

 

Petra König-Rosenzopf

Über Petra König-Rosenzopf

Petra König-Rosenzopf ist die Geschäftsführerin im Hotel Seehof und im Restaurant Maninseo. Sie kennt die Region rund um das Luxushotel sehr gut und versorgt Sie auf dem Seehof Mondsee Blog gerne mit Insider-Tipps und Möglichkeiten - für einen unvergesslichen Urlaub im Salzkammergut.

Subscribe

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

, ,

Kommentare sind geschlossen